Das Paralleluniversum gibt sich ein Stelldichein

Dies Jahr zum dritten Mal jährt sich mein Besuch im LandesKunstgymnasium Alzey.
Eine Woche, zwei Illustrationskurse mit jeweils 10 Schülern und -innen der 11.Klasse.
Uns begleitete diesmal die Kurzgeschichte »Der offene Kühlschrank« von Franz Hohler.
Ein Riesendankeschön an alle Schüler und die ganze Kollegenriege, die diese Woche
mal wieder zu einem großartigen Erlebnis gemacht haben! :-)

Und einen besonderen Gruß an Franz Hohler, den ich zufällig auf der Buchmesse traf.
WOW, das nenn ich mal einen Zufallsglückszufall! Beschdes Grüezi in die Schweiz! :-)